1667572760044_gruen.jpg

EBERESCHEN FRUCHTSAFT

Heute musste ich etwas Neues ausprobieren!


Ein Rezept, dass schon seit längerem auf meiner Liste stand. Ich habe ein Ebereschen Mus zubereitet. Für das Mus habe ich die noch leicht gefrorenen Früchte durch meinen Entsafter laufen lassen. Dann wurde es mit naturtrüben Apfelsaft aufgegossen, kurz abgekocht und in sterile Flaschen gefüllt.


Ab besten schmeckt mir diese Kombination um diese Jahreszeit warm. Da der Saft bald aufgebraucht werden muss, habe ich das Ebereschen Mus portionsweise eingefroren und bereite mir bei Bedarf 1 – 2 Flaschen Saft zu. Er ist reich an Vitamin C, Gerbstoffen, Parasorbinsäure und Karotinoiden.


Wunderbar schmecken die Früchte auch in Marmeladen zusammen mit anderem Obst.


Viel Freude beim Nachmachen!