MADELEINES MIT NACHTKERZENSAMEN






Meine gesammelten Samen der Nachtkerze, sind heute Morgen gleich in meine kürzlich erstandene Madeleine Form gewandert. Und ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.


Hier für euch das Rezept:


150 g Butter, 3 Eier, 3 EL Kakao, 1 EL Honig, Vanillemark einer Schote, 130

g Zucker, 160 g Mehl Prise Salz, ½ TL Backpulver, 2 EL Nachtkerzensamen,

weiße Schokolade.


Zubereitung


Die Butter langsam schmelzen und ca. 15 - 20 Minuten abkühlen lassen. Die Eier mit dem Zucker, Honig, Salz und Mark der Vanilleschote mit dem Mixer schaumig rühren. Pulvrige Zutaten (Mehl, Backpulver, Kakao,

Nachtkerzensamen) einrühren. Am Schluss die flüssige Butter beimengen und 2 Stunden kaltstellen.


Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad vorheizen) Madeleines Form einfetten, alternativ auch Muffinformen oder eingefettete Kuchenformen.

Der Teig wird in einen Spritzbeutel gefüllt und die Formen bis ca. ½ cm

unter den Rand befüllen.


Madeleines ca. 12 Minuten backen und auskühlen lassen. Weiße Schokolade schmelzen und die ausgekühlten Madeleines zu 1/3 eintunken und mit Nachtkerzensamen bestreuen. In einer Dose gelagert halten sie ca. 14 Tage.




Gutes Gelingen!





AKTUELLER POSTS

LETZTE POSTS

ARCHIV