DIE SIGNATUR DER BRENNNESSEL


Ein echter Tausendsassa ist die Brennnessel und steht uns das ganze Jahr zur Verfügung.


Bei dieser Pflanze fasziniert mich die Signatur besonders. Die Signaturlehre nach Paracelsus, ist eine Interpretation des Wesens einer Pflanze. Man achtet auf Details wie Form, Farbe, Geruch, Geschmack, Gestalt und Standort der Pflanze. Im Frühling sind die Triebe und die Blattunterseiten der Triebe rötlich. Paracelsus wies auf die Signatur des Mars hin, dessen Farbe Rot zugeordnet wurde. Mars ist auch das Metall Eisen zugeordnet. Eisen wird im Menschen durch das Blut transportiert. Auch das Blut ist Rot. Somit wurde nach der Signaturlehre die Brennnessel als "Eisenpflanze" die gut für das Blut ist, zugeordnet.


Ist das nicht erstaunlich? Denn es gibt keine bessere Blutreinigungs- und Eisenpflanze als die Brennnessel. Um Ostern herum geerntet, enthält sie besonders viel davon. Als 3 wöchige Tee Kur ist sie eine exzellente Option um Eisendepots aufzustocken und versorgt uns mit Vitalstoffen. Nebenbei wirkt sie blutreinigend.


Und wie einige von euch wissen, liebe ich nicht nur Wildkräuter, sondern schlägt mein Herz auch für handgemachte Naturseifen. Getrocknete Brennnesselblätter sind ein wunderschöner und natürlicher Pflanzen Farbstoff.


Test Serien davon folgen in Kürze!


Herzlichst Barbara

AKTUELLER POSTS

LETZTE POSTS