DIE BLUTWURZ

Potentilla officinalis bedeutet "die heilkräftige Mächtige" und dieser Name wird der Blutwurz gerecht. Obwohl sie eine kleine, zarte Pflanze ist, enthält sie an die 20 % Gerbstoffe.

Sie ist eine mehrjährige Pflanze, die oft wegen der Ähnlichkeit mit den Fingerkräutern verwechselt wird. In Europa beheimatet gehört sie zur Familie der Rosengewächse und wird nur knapp 40 cm hoch. Der Stängel ist zart, sie blüht in Gelb und hat gefiederte Blätter.


Verwendeter Pflanzenteil ist die Wurzel, die eine blutrote Farbe hat.


In der Volksheilkunde wird sie äußerlich zur Wundheilung und innerlich bei Durchfall eingesetzt.






AKTUELLER POSTS

LETZTE POSTS

ARCHIV