top of page

DIY Rezept - Eingelegte Bärlauch Zwiebel süß-sauer


Eingelegte Bärlauch Zwiebel süß-sauer

Eine besondere Köstlichkeit ist ein DIY Rezept übersüß-sauer eingelegte Bärlauch Zwiebel. Sie passen wunderbar als Beigabe im Salat, als Antipasti oder täglich pur 1 Stück um das Immunsystem zu stärken.

 

Alles was du benötigst sind Bärlauch Zwiebel, Apfelessig, Honig, Wasser und Gewürze. Das Rezept ist rasch zubereitet und ein besonderes kulinarisches Highlight.

 

REZEPT

1 – 2 Handvoll Bärlauch Zwiebel

1/8 L Apfelessig

2 – 3 EL Honig

1/8 L Wasser

½ TL Senfkörner

2 – 3 Pfefferkörner

Frische Dille

½ TL Salz

 

ZUBEREITUNG

 

Die Bärlauch Zwiebel waschen und von den feinen Wurzelhaaren befreien. Der restliche Bärlauch kann frisch zu Pesto verarbeitet oder blanchiert und eingefroren werden. 1/8, Wasser, 1/8

Apfelessig, mit den Senf,- und Pfefferkörner, Salz kurz aufkochen. Danach den Honig lösen und abschmecken. Wer mehr Süße möchte, einfach mehr Honig beimengen.

 

Bärlauch Zwiebel in ausgekochte Gläser schichten, 1 – 2 Stämmchen Dill (oder frischen Thymian) dazu und mit dem heißen Sud übergießen und rasch verschließen.

 

14 Tage ziehen lassen und bald genießen. Mindestens ½ Jahr haltbar.


Nicht jeder verträgt die Intensität von Bärlauch. Vor allem Menschen mit einen empfindlichen Magen Darm sollten ihn sehr sparsam dosieren. Wie der Name schon sagt, stecken Bärenkräfte in ihm. Weniger ist mehr!

コメント


bottom of page